The Quiggs

25. Oktober 2020
19.00 Uhr

Ticketinfos: bitte hier klicken

 

Webseite: http://www.stephenquigg.com

Folk aus Schottland und darüber hinaus

»The Quiggs« sind nicht nur privat ein Paar, sondern seit einiger Zeit auch musikalisch. Stephen und Pernille besitzen beide ein Gefühl für die Tradition des Folksongs und sie erkennen einen guten Song, wenn sie ihn hören. Die Kombination aus ihren Solodarbietungen und den gemeinsamen Lieder hat schon viel Lob von Publikum und Organisatoren gleichermaßen erhalten. Ein Konzert mit The Quiggs ist die Chance, Folksongs in ihrer einfachen und doch ausdrucksstarken Form mit wunderschönen Harmonien zu hören.

Stephen Quigg muss man eigentlich nicht mehr vorstellen, als ehemaliges Mitglied der legendären Folkband The McCalmans tritt seit über 35 Jahren als Folksänger auf. Auch während seiner Zeit mit der Band betätigte er sich als Solokünstler und hat nicht nur Schottland kreuz und quer bereist, sondern ganz Europa. Stephens Repertoire reicht von traditionellen Balladen bis hin zu klatsch-, stampf- und tanzbaren Schlachtliedern, alles mit einer guten Portion Humor gewürzt. Stephen mischt mit leichter Hand zeitgenössisches und traditionelles Liedmaterial zu einem abwechslungsreichen Abend. Er begleitet sich dabei auf Gitarre, Bodhran (Handtrommel) und manchmal auch auf dem 5-saitigen Banjo. Seine außergewöhnliche Stimme zieht das Publikum sofort in seinen Bann.

Pernille Quigg ist gebürtige Dänin, aber lebt seit knapp 10 Jahren an der schottischen Westküste. Über Stephen hat sie in die schottische Folkszene eingeheiratet und wurde selbst ein Teil davon. Sie singt und spielt Gitarre, ihr Repertoire umfasst traditionelle, aktuelle und selbst geschriebene Lieder, die alle ihre eigene Geschichte erzählen.

The Quiggs spielten schon bei uns im Folkclub, als dieser noch im Molly Malone's beheimatet war. Von diesem Abend stammen die unten stehenden Videos.

Kritiken:

»I've nothing to gain by saying this, because the Macs are a thing of the past, but this album by Stephen and Pernille is a real cracker. There's a lovely combination of old and new and the balance of the two voices is magic. I thoroughly recommend it.« - Ian McCalman